Warum Bodybuilding?

Bodybuilder

Bodybuilding ist ein guter Weg sämtliche Muskeln des Körpers zu trainieren, die daraus resultierende Gesundheit ist nur einer der Vorteile, die mit Bodybuilding erreicht wird. Auch mental wird trainiert. Wie alle Formen des Sports erfordert auch das Bodybuilding ein hohes Maß an Disziplin, denn wer zuhause bleibt, weil er keine Lust hat, sollte auch kein Bodybuilding betreiben. Diese Eigenschaft hilft in allen Lagen des Lebens erfolgreicher zu werden. Wenn schon von mentalem Training die Rede ist, muss zwingend auch der Zuwachs an Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein Beachtung finden. Die Erfolge, die beim Bodybuilding nach und nach erreicht werden, stärken das Vertrauen in sich selbst, da man sieht, was man kann.

Zurück zur anfänglich erwähnten Gesundheit. Nicht nur, dass der Körper an sich gesunder ist und damit auch einen ästhetischeren Eindruck macht, es ist auch schnell zu bemerken, wie die positiven Faktoren sich auf das Leben auswirkt. Nach schweißtreibenden Tätigkeiten, die die gesamte Kraft des Körpers erfordern, schläft man nicht nur entspannter und schneller ein, sondern auch gesünder. Nach diesem gesunden Schlaf fühlt man sich auch ausgeruhter und entspannter.

Ein weiterer Effekt ist die Steigerung des Testosteronspiegels. Dieses Hormon gilt als männliches Hormon und ein höheres Level dieses Hormons steigert auch sexuelle Fähigkeiten, sowie die Attraktivität Frauen gegenüber.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Ernährungsmythen im Bodybuilding - Bodybuilding und Fitness

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*