Proteinbedarf & die besten Proteinquellen

Protein

Protein macht neben Wasser den Hauptbestandteil des menschlichen Körpers aus und muss ständig mit der Nahrung aufgenommen werden. Protein spielt für den Muskelaufbau und den Erhalt von Muskeln eine enorm wichtige Rolle. Protein fördert außerdem den Fettabbau. Der Körper verbrennt mehr Kalorien beim Verdauen von Protein, als beim Verdauen von Kohlenhydraten und Fetten. Eine eiweißreiche Mahlzeit hält außerdem länger satt.

Wie viel Protein benötige ich?

Wenn Sie regelmäßig und schwer trainieren empfiehlt sich eine Proteineinnahme von 2g Protein pro kg Körpergewicht. Ein 80 kg Athlet benötigt also 160g Protein am Tag um seinen täglichen Bedarf zu decken. Nehmen Sie mit jeder Mahlzeit Protein zu sich. Bei 5-6 Mahlzeiten am Tag, können Sie so ihren Proteinbedarf ohne weiteres decken.

Was sind die besten Protein Quellen?

Im Supermarkt finden sich viele geeignete Protein Quellen:

  • Fleisch. Putenbrust (24g), Huhn (19g), Rindfleisch (21g).
  • Fisch. Kabeljaufilet (17g), Thunfisch (21,5g), Tofu (8g).
  • Milchprodukte. Magerquark (13,5g), Milch (3,3g).
  • Eier. Hühnereier (11g).

Wenn Sie ausreichend viele Mahlzeiten essen und mit jeder Mahlzeit Protein zu sich nehmen, ist eine Nahrungsergänzung mit Protein Shakes nicht notwendig. Die Nahrungsergänzung mit Protein Shakes bietet allerdings den Vorteil das sie schnell zubereitet sind und überall mit hingenommen werden können. Ich empfehle das Gold Whey Protein von Nutrition.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*