Mehr Masse durch Krafttraining

Generell kann man sagen, das ein Kraftzuwachs immer mit einem Massezuwachs verbunden ist. Auf hartes Training reagiert ihr Körper mit einem Schock und das Resultat ihres Schocks sind Muskeln und Kraft. Der Schlüssel zu Muskeln und mehr Kraft ist eigentlich viel simpler als es viele Leute denken.

Compound-Übungen, nutzen Sie sie. Sie erhalten dadurch einen erheblichen Vorteil, da bei diesen Übungen mehrere Muskeln gleichzeitig belastet werden und ihr Körper insgesamt mehr Wachstumshormon frei setzt. Sie sollten in ihr Training folgende Übungen mit einbeziehen: Kniebeugen, Kreuzheben, Overhead Press, Bench Press, Langhantel Ziehen. Desweiteren sind Übungen mit dem eigenen Körpergewicht wie Klimmzüge und Dips ideal. Wobei man immer betonen muss: Übungen mit Hanteln und Freigewichten sind immer besser da ihr Körper diese noch stabilisieren muss.

Erhöhen Sie das Trainingspensum. Machen Sie 25 Wiederholungen (6 Sets x 4 Wiederholungen oder 5 Sets x 5 Wiederholungen) bei 4-5 Übungen pro Trainingseinheit. Das ist eine gute Mischung aus Kraft und Masse-Training. Wenn sie nach solch einem Training noch viel mehr machen könnten, dann ist ihr Training nicht intensiv genug bzw. ihre Technik zu unsauber. Normalerweise sollte dies ausreichen ihren Körper reichlich zu erschöpfen.

Schocken Sie ihren Körper wieder und wieder. Bleiben sie nicht stehen und nehmen hin und wieder mehr Gewicht für ihre Übungen. Sonst bleibt man stehen.

Ein fast noch viel wichtigerer Punkt ist die Ernährung. Essen Sie mehr! Wenn Sie mehr Masse wollen müssen Sie auch mehr essen. Achten Sie aber darauf gut zu essen. Stopfen Sie nicht nur Fett in sich rein welches Sie dann wieder hart runterarbeiten müssen. Besorgen Sie sich einen gesunden ausgewogen Ernährungsplan.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*